_mg_5581

Naomi begeistert sich seit ihrer Kindheit für Tanz und Bewegung und entdeckte 2005 das Yoga für sich. Zu der Zeit arbeitete sie für die Organisation „Ärzte für Menschenrechte“ und setzte sich unter anderem für die Rechte von Gefangenen und Flüchtlingen in Israel ein.

Sie absolvierte ihre ersten 200 Stunden Yogalehrerausbildung an der Vinyasa Yoga School im indischen Rishikesh und den zweiten 300-Stunden-Kurs in Berlin, im von Cyndi Lee entwickelten OM Yoga.

Ashtanga – eng

Die Ashtanga-Klasse basiert auf der klassischen Ashtanga-Sequenz, jedoch in Kombination mit dem Vinyasa-Ansatz, sich dem Körper in der Praxis anzunähern und ihn zu verstehen. Wir lassen uns vom Körper das Wissen vermitteln, das er bereits in sich trägt, und arbeiten bewusst auf die Entwicklung unserer körperlichen und intellektuellen Fähigkeiten hin.

Vinyasa – eng

Vinyasa ist eine Aufmerksamkeitspraxis, bei der wir über Bewegung unseren Körper, Atem und Geist in Bewegung erfahren. Die Klassen sind dynamisch, kreisen üblicherweise um einen Asana-Aspekt und beinhalten eine kurze Meditation und Atemübung.

Restorative yoga, Yin-Yoga und Meditation – eng

Die Yin-Yoga-Praxis ist eine einfache, langsame und ruhige Praxis, durch die wir in jede Asana und in die meditativen Bereiche des Yoga tiefer eintauchen können. Durch das längere Halten von Asanas können wir lernen, was es bedeutet, in Körper und Geist wirklich Raum zu schaffen, und dabei einfach loszulassen und diesen Prozess zu beobachten. Im ersten Teil üben wir Meditation und Yin Yoga und schließen die Stunde mit einigen restorativen Haltungen ab, um voll und ganz zu Ruhe und Entspannung zu finden.

Klassen
Mo 15.30 – 17.00 Uhr/ eng/ Yin-Yoga/ all levels/ Studio Sonne
Mo 17.30 – 19.00 Uhr/ eng/ Ashtanga/ all levels/ Studio Sonne
Fr 19.30 – 21.00 Uhr/ eng/ Vinyasa/ level A+/ Studio Sonne
So 17.30 – 19.00 Uhr/ eng/ Vinyasa/ level B/ Gelber Raum
So 19.30 – 21.00 Uhr/ eng/ Restorative, Yin & Meditation/ alle Level/ Gelber Raum

www.yogawithnaomi.online