Seit mehr als 30 Jahren ist Yanina vom Körper und seinen Fähigkeiten fasziniert. Als Sportwissenschaftlerin (Absolventin der Deutschen Sporthochschule Köln) kennt sie sich mit der Körperstruktur aus: Muskeln, Anatomie und Leistungsfähigkeit. Aber erst seit sie auch Yogalehrerin ist, hat sie wirklich verstanden, dass der Körper mehr ist, als nur seine Struktur.

Die Atmung beispielsweise eröffnet einen ganz neuen Horizont unter der Haut. Körperbewusstsein kann komplett die Art und Weise verändern wie das eigenen Innere wahrgenommen wird und die Körperintelligenz zeigt uns unsere Grenzen auf und gibt uns ein Gespür dafür, was wir wirklich brauchen und wollen. In ihren Klassen legt sie den Fokus auf einen tieferen Einblick in den eigenen Körper und die eigene natürliche Körperintelligenz.

Gentle Flow
bedeutet Meditation in Bewegung, die Gedanken loslassen und ein Ankommen im lebendigen, pulsierenden Körper. Der spielerische somatische Yogastil, der mich geprägt hat lädt euch ein den Körper zu erkunden und euer Spürbewusstsein zu stärken. Geleitet vom Atemfluss, begeben wir uns gemeinsam auf die Suche, nach der natürlichen Intelligenz unseres individuellen Körpers.

Yin Yoga zeichnet sich durch eine sanfte und tiefgreifende Praxis aus, in der wir viel mit unseren Faszien in Berührung kommen, sie passiv dehnen und das Tiefengewebe dadurch lockern. Auch werden unsere Meridiane (Energiebahnen) dabei angesprochen und so vitalisiert und gereinigt. Yin Yoga ist ein sehr achtsamer Yogastil, der Dir ermöglicht nach innen zu schauen, Deinem Körper eine Stimme zu geben und innerlich zur Ruhe zu kommen.

Klassen
So 18.00-19.30 Uhr/ en/ Gentle Flow/ alle Level/  online

http://www.frauprenzlau.de